Utopurismus (von Utopie und Purismus) ist die Reduktion einer Vorstellung auf deren Reinheit und Einfachheit, um sich als authentische Persönlichkeit in Bewegung zu setzen mit dem Ziel, Ideen und Konzepte, befreit vom allgemeinen Glauben der Unausführbarkeit, zu realisieren.

 

«Was für eine Utopie! Ich mache es trotzdem. Scheitern ist auch eine Option. Ich brauche keinen Erfolg. Ich brauche Bewegung und Zeit für Kreativität und schöne Begegnungen.»

Dominik

Künstler, Philosoph & Utopurist, Vicious Cry

«Alle Pflanzen und Tiere sind Utopuristen. Sie tun es einfach. LEBEN. Instinktiv, intuitiv und vor allem authentisch. Los, lernen wir von ihnen! Ich bin raus aus der Funktionsmaschinerie. Einfach ausgestiegen. Meine Maskeraden lasse ich da. Weiter gehe ich als Ich. Mit der Sehnsucht nach Freiheit, suche ich nach unbegangenen Pfaden. Was wird passieren, wenn ich den Mut habe, mich selbst zu sein?»

Ramona

Waldkind, Pippi Langstrumpf, Wegbegleiterin & Utopuristin, Wegbegleitung

«Dein Testimonial, Dein Projekt, Dein Platz als Utopurist auf dieser Welt»

Dein Name

Utopurist und mehr, Dein Projekt

l

Hier ensteht laufend mehr zum Thema Utopurismus und utpuristische Projekte werden vorgestellt. Hast Du ein eigenes Projekt oder bist an einem von unseren interessiert?

Schreibe uns auf utopurist(at)gmail.com