Wer bin ich wirklich? Was wünsche ich mir? Wovon mache ich mein Glück abhängig und wie verlasse ich die negative Gedankenspirale?

Wir alle möchten inneres, beständiges und anhaltendes Glück erfahren.

Eine gute Möglichkeit, näher zu dir selbst und deiner wahren Berufung zu finden, bietet die Meditation. Der Einstieg ist nicht immer leicht. Es bedeutet Zeit zu investieren und hart an dir zu arbeiten. Raum für Veränderung schaffen, dich vom ewigen Leiden befreien, und eigene Visionen und Träume entwickeln. Mit Buddha Code versuche ich zu einem besseren Lebensgefühl und mehr Achtsamkeit zu finden und den Weg meines Leidens zu beenden.

Es geht mir nicht darum, Buddhist zu werden, sondern von den Weisheiten aus aller Welt zu lernen, mich weiterentwickeln, mit den schwierigen Umständen des Lebens klar kommen und wieder erstrebenswerte Ziele in meinem Leben haben, an die ich glaube und wofür es sich zu kämpfen lohnt.

Ich versuche jetzt vermehrt in die beobachtende Position zu gehen und mich in unterschiedlichen Situationen besser wahrzunehmen um mehr Achtsamkeit zu entwickeln. Es ist ein stetiger Prozess und es fällt mir morgens oft nicht leicht, mich von den sofort einkehrenden negativen Gedanken zu lösen und einen Grund zu finden, überhaupt erst aufzustehen. Ich fühle mich oft einsam und verloren. Chancenlos, mir meine Träume zu erfüllen. Von jeglichem Sinn verlassen.

Mit dem bewussten Durcharbeiten von Tim’s Podcast und seiner Musik für aussergewöhnliche Meditations-Erfahrungen habe ich nun eine Inspiration gefunden. Auf einem selbstbestimmten Pfad will ich an mir arbeiten und mein Leben aktiv in eine positive Richtung lenken.

Auf Tim’s Website Buddha Code könnt ihr euch kostenlos Hörproben anhören. Wenn ihr ihn so wie ich bei seinem tollen Projekt unterstützen wollt und euch damit auch gleich selbst helft, könnt euch einen Zugang zum Mitglieder-Bereich kaufen, wo euch seine liebevoll komponierte Musik zum Download zur Verfügung steht.

Ich freue mich darauf, diese Erfahrungen zu machen und sie mit euch zu teilen. <3
Namaste & viel Glück

 

Der Buddha Code Podcast 01:

Buddha Code Vol. 1:
Meditations-Musik in 432Hz
Komponiert von Tim Vogt

Der Buddha Code Vol. 1 [Meditationsmusik] Jetzt erhältlich auf: www.buddhacode.de